Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kontaktbeamter für muslimische Institutionen

Funk am Streifenwagen
Kontaktbeamter für muslimische Institutionen
Dialog ist Dirk Püttner wichtig!

Seit dem 1. Juni 2017 ist Dirk Püttner offiziell Kontaktbeamter der Polizei Hamm für muslimische Institutionen. Er folgt damit Klaus Pichler nach, der in den Ruhestand getreten ist.

 

Dirk Püttner ist seit 32 Jahren Polizeibeamter. Seit 2002 arbeitet er in der Direktion Kriminalität und ist dort für Betrug, Straftaten zum Nachteil älterer Menschen und Glücksspiel zuständig.


Nun sorgt der Kriminalhauptkommissar auch für vertrauensbildende Maßnahmen durch gezielte Kontaktpflege mit den in Hamm ansässigen muslimischen Vereinen und Verbänden. Insbesondere für die Verantwortlichen von Moscheen und Gebetshäusern ist er erster Ansprechpartner der Polizei.


Das gilt für alle Menschen muslimischen Glaubens, insbesondere bei Sachverhalten oder Fragen mit Bezug zu den Aufgaben der Polizei. Dabei wird Dirk Püttner auch die Stellung, die Aufgaben und das Selbstverständnis der Polizei in Deutschland verdeutlichen. Zudem soll er dabei unterstützen, mögliche Radikalisierungen innerhalb muslimischer Gemeinden rechtzeitig zu erkennen und zu verhindern.

Natürlich unterliegt der Beamte weiterhin der Strafverfolgungspflicht, bei ihm bekanntgewordenen Straftaten muss er entsprechend tätig werden.