Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

20. Juni: Tag der Verkehrssicherheit

1000 sichere Wünsche - Tag der Verkehrssicherheit 2020
20. Juni: Tag der Verkehrssicherheit
Verkehrssicherheit erleben und trainieren - das ist das Ziel des Tags der Verkehrssicherheit. Er wurde 2005 vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat ins Leben gerufen und findet in diesem Jahr am 20. Juni statt. Klasse Idee!

Die Polizei Hamm beteiligt sich gerne. Aufgrund der Pandemielage findet der Thementag diesmal digital statt. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat hat zur Aktion #1000sichereWünsche aufgerufen. Jeder kann am 20. Juni einen Wunsch für mehr Verkehrssicherheit auf den sozialen Netzwerken teilen.

Die Polizei Hamm nimmt das zum Anlass, das ganze Wochenende lang Wünsche zu veröffentlichen.


Wunsch: Nehmen Sie besonders Rücksicht auf unsere kleinen Verkehrsteilnehmerinnen und kleinen Verkehrsteilnehmer

Kinder sind aufgrund ihres Alters, ihrer geringen Größe und mangelnden Erfahrungen mit dem Straßenverkehr besonders gefährdet. Sie erleben den Verkehr völlig anders als Erwachsene. Die Kleinen nehmen ihn eher "spielerisch" und beiläufig wahr, ohne dass ihnen die Gefahren immer bewusst sind.

Wunsch: Tragen Sie einen Fahrradhelm!

Wunsch: Gegenseitige Rücksichtsnahme - unabhängig davon mit welchem Verkehrsmittel Sie unterwegs sind- auch dann, wenn wir gerade mal nicht in der Nähe sein sollten 

DANKE! Sie retten Leben.


Auch Sie können mitmachen. Posten Sie Ihre Wünsche online mit dem Hashtag #1000sichereWünsche. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite www.tag-der-verkehrssicherheit.de.

Mehr Informationen zur Verkehrserziehung in Hamm finden Sie hier: https://dortmund.polizei.nrw/verkehrserziehung-online