Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Auch Taschendiebe gehen gerne auf den Weihnachtsmarkt

Bild Weihnachtsmarkt
Auch Taschendiebe gehen gerne auf den Weihnachtsmarkt
Polizei warnt vor Taschendieben auf dem Weihnachtsmarkt

Der Besuch eines Weihnachtsmarkts gehört für Viele in der Weihnachtszeit dazu – leider auch für Taschendiebe. Während die Besucher an den zahlreichen Ständen stöbern oder sich angeregt bei einer Tasse Glühwein unterhalten, schlagen die Diebe blitzschnell zu.
Dabei suchen die sie gerne die Enge – die Gänge zwischen den Buden auf dem Weihnachtsmarkt bieten sich dazu besonders an.

Die Polizei Hamm gibt hilfreiche Tipps gegen die Tricks von Taschendieben:

• Nehmen Sie bei einem Bummel über den Weihnachtsmarkt nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen.
• Tragen Sie Geld, Zahlungskarten und Papiere immer in verschiedenen, verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.
• Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen immer mit der Verschlussseite zum Körper.
• Achten Sie gerade in einem Gedränge verstärkt auf Ihre Wertsachen. Werden Sie misstrauisch, wenn Sie plötzlich angerempelt werden.
• Notieren Sie niemals Ihre PIN irgendwo im Portemonnaie (schon gar nicht auf der Zahlungskarte).